FANDOM


Martin Garrix (bürgerlich: Martijn Garritsen; geboren am: 14. Mai 1996) ist ein niederländischer DJ und Produzent, welcher seine Tracks unter dem Label Spinnin' Records veröffentlicht. Sein bekanntester Track ist "Animals", welcher in mehr als 10 Ländern ein Top 10-Hit war. Außerdem schaffte es der Song auf Platz 1 in Belgien und Großbritannien und auf Platz 3 in Irland. Seine Single "Wizard", welche er zusammen mit Jay Hardway produzierte, war ebenfalls erfolgreich in mehreren Ländern im Jahr 2014.

Biographie Bearbeiten

Garritsens Begeisterung für Musik entstand im Alter von vier Jahren durch das Erlernen des Gitarre-Spielens. Im Alter von acht Jahren (im Jahre 2004) äußerte er Interesse selbst DJ zu werden, nachdem er einen Auftritt des DJs Tiësto bei den Olympischen Spielen in Athen gesehen hatte. Garritsen wurde teilweise vom Track "Traffic" inspiriert, was ihn des Weiteren dazu bewegte professionelle Software zu kaufen, welche ihm von nun an das Komponieren ermöglichen sollte. Garritsen besucht aktuell die Herman Brood Academy in Utrecht.

Garritsen begann mit dem Song "BFAM", einem Co-Release mit Julian Jordan. Im Jahre 2012 gewann er den "SLAM! FM DJ Talent of the Year"-Award. Ebenfalls im Jahre 2012 wurde sein Remix des Liedes "Your Body" von Christina Aguilera auf ihrem Album "Lotus" veröffentlicht. Dieser Song wurde geschrieben von Max Martin, Shellback und Savan Kotecha. Sein Track "Just Some Loops", eine Kooperation mit TV Noise erschien auf dem Album "Loop Masters Essential, Volume 2".

Im Jahre 2013 produzierte er gemeinsam mit Sidney Samson den Song "Torrent", welcher unter Tiëstos Label Musical Freedom erschien. Die größte Bekanntheit erlangte Garrix mit seinem eigenen Solo-Release "Animals", welches am 16. Juni 2013 unter dem niederländischen Label Spinnin' Records erschien und europaweit ein großer Hit wurde. Dies' machte ihn schnell zum jüngsten DJ aller Zeiten, der Platz 1 auf dem Online-Portal "Beatport" belegte. Der Song erschien ebenfalls auf Hardwells Album "Hardwell presents: Revealed Volume 4". Am 30. September 2013 veröffentlichte Garrix einen Remix des Tracks "Project T" von Sander van Doorn, Dimitri Vegas & Like Mike, welcher schnell Platz 1 auf Beatport belegte. Garrix erschien 2013 auf der Top 100 DJ-Liste von djmag.com als Newcomer auf dem 40. Platz. Im Dezember 2013 veröffentlichte er "Wizard" with Jay Hardway. Martin Garrix' Kooperation mit Firebeatz, "Helicopter", war für zwei Wochen auf Platz 1 in den Beatport-Charts. Später trat er beim Ultra Music Festival 2014 auf, wo er einige neue, bzw. unveröffentlichte Tracks präsentierte, darunter Kooperationen mit Dillon Francis, Afrojack und Steve Aoki.